NSC2018_siebente und achte Woche

Die Zeit rennt...

Und schon haben wir fast Ende November und meine neue Nischenwebsite www.akku-sound.de entwickelt sich so langsam und wird gefunden.

Ich hatte in den beiden vergangenen Wochen auf dem Plan, neuer Content zu erstellen und mir die Suchmaschinenoptimierung genauer anzuschauen.

Heute möchte ich Euch über die beiden letzten Wochen informieren und berichten, wie ich diese Zeit mit meiner Nischenseite verbracht habe.

Und als Sahnekrönchen oben drauf gibt es auch heute am Ende die aktuellen Einnahme- und Ausgabenberichte.

Ich hatte wirklich vorgehabt, pro Woche mindestens zwei Beiträge und Produktvorstellungen zu veröffentlichen und bin damit leider gescheitert. Einmal lag es daran, dass ich für mehrere Tage in Rom war und auf der anderen Seite war ich so sehr mit der SEO-Optimierung und mit einem „gruseligen“ Vorfall auf einer anderen Webseite beschäftigt, dass mir leider nicht mehr die Zeit blieb,viel mehr Content bei akku-sound.de zu erstellen.

...und raus bist du!

Ich hatte das große Pech, dass ich Niemanden von Euch wünsche, dass eine andere Webseite von mir, die sich nicht mit einer Nische beschäftigt, gehackt wurde.

Nicht, dass ich darauf nicht vorbereitet wäre. Aber es ist dennoch ärgerlich und bereitet Arbeit. Von der Zeit mal ganz abgesehen.

Die überwiegende Zeit hatte ich damit verbracht, sicherzustellen, dass dies so schnell nicht wieder geschieht. Ob es mir gelungen ist, wird die Zukunft zeigen.

Bisherige Sicherheitsmaßnahmen

Eigentlich hatte ich alle Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor so einem Hack eingerichtet.

  • Ein sehr langes und kryptisches Passwort für das Backend.
  • Eine Ergänzung der htaccess-Datei, dass noch einmal ein Passwort vor dem Zugang zum Login abgefragt wird.
  • Deaktivierung der XML-RPC-Schnittstelle.

Schwachstelle in WordPress

XMLrpc ist eine Schwachstelle in WordPress, über die Hacker mit einer DDoS- oder Brute-Force-Attacke angreifen. Solche Versuche sind nicht neu und werden schon lange gemacht. Diese Maßnahme schaltet aber auch die  Pingback-Funktionen ab. Das sollte man wissen.

  • Extrem limitierte Eingabeversuche im Login-Zugang
  • Und natürlich ein regelmäßiges Backup, was bei mir einmal wöchentlich in doppelter Version erfolgt.

Letzteres hat es mir dann auch leichter gemacht, den Urzustand wieder herzustellen.

Das alles hat dann aber doch Zeit und Nerven gekostet. Nun läuft aber wieder alles. Leider konnte ich die Ursache für diesen Hack, der sich in einer Weiterleitung auf eine andere Seite zeigte,  nicht ausfindig machen.

Textbroker-Erfahrung

screenshoot Textbroker

Ich bin schon längere Zeit bei textbroker als Autor registriert, kannte damit die Seite und den Ablauf.

Gerne wollte ich aber auch meinen Gutschein, den ich von Peer erhalten hatte, ausprobieren und habe deshalb drei Aufträge bei Textbroker annonciert.

Ich habe dies als sogenannte Open-Order vorgenommen. Nicht immer die beste Lösung, aber zum Ausprobieren hat es gereicht. Wer etwas mehr Zeit investieren möchte, der erstellt bei Textbroker ein Team und nutzt diese Option. Ich habe geplant, dies in den kommenden Wochen noch einmal auszuprobieren.

Die Open-Order-Aufträge wurden sehr schnell angenommen. Spätestens nach 24 Stunden waren alle drei Aufträge vergeben. Nach 48 Stunden hatte ich zwei Rückläufer und nach 72 Stunden dann den dritten Textbeitrag.

Ein ergänzender Tipp, den ich allen Sparsamen rate: Weise darauf hin, dass du keine formatierten Texte haben möchtest. Also kein html-Text. Jeder HTML-Anweisung im Text wie zum Beispiel „strong“ oder „h2“ werden als ein Wort gezählt und ….kosten damit Geld.

Die Formatierung solltest du eher selbst vornehmen und ist sicherlich auch kein Problem.

Von der Qualität waren alle drei Beiträge akzeptabel, wenn auch nicht die Renner. Sie sollten aber auch zunächst nur als „Basis“ für meinen ausführlicheren Beitrag dazu herhalten. Und das hat funktioniert. Nebenbei bekommst du auch auf diesem Weg sehr nette Beitragsideen geliefert.

Als Fazit möchte ich anmerken, dass dies sicherlich eine gute Möglichkeit ist, einfach und schnell an neuen Content heran zu kommen. Ein sehr genaues Briefing der Autoren gehört aber dazu, möchtest du ansprechende Ergebnisse haben.

Ein paar Zahlen

Besucherzahlen Okt2018
Besucherzahlen bis zum 21. November 2018

Meine neue Seite, die jetzt seit etwa vier Wochen online ist, hatte bisher 63 Besucher. Das ist nicht gerade eine herausragende Zahl, aber ist wohl auch zu erwarten, nachdem ich anfangs ja die Probleme mit dem vermeintlichen Douple-Content hatte. Inzwischen ist dies seit circa zehn Tagen erledigt und gelöst.

Wie und womit ich das gelöst habe, kannst du in einem meiner Kommentare auf dieser Berichtsseite nachlesen.

Search Console Abdeckung

Sehr erfreulich ist die Verweildauer auf meiner Seite, die momentan bei durchschnittlich 3 Minuten und 3 Sekunden liegt.

Ob die Absprungrate 32 % momentan OK ist, lasse ich noch einmal offen. Aber ich bin zufrieden, wenn diese deutlich unter 50 Prozent liegt. Noch kleinere Zahlen wären natürlich noch schöner.

Durchschnittlich schaut sich jeder Besucher vier Seiten und Beiträge an, das gefällt mir – weiter so.

Leider kann ich nicht sagen, was sich jeder Besucher nach dem ersten Klick anschaut. Ich habe die IP-Erfassung anonymisiert, in dem die letzten sechs Zahlen nicht erfasst sind. Aber für den ersten Eindruck reichen mir diese Werte.

Über Google direkt haben bisher vier Besucher zu mir gefunden.

Darüber hinaus haben sechs Besucher über backlinks zu meiner Seite ihren Weg gefunden.

Nutzt du bei Nischenseiten VG WORT ?

Abstimmungsergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Gewinnspiel

Wo du gerade einmal hier gelandet bist: Vielleicht hast Du Lust und machst beim aktuellen Gewinnspiel auf jammerbucht-urlaub.de mit. Über den folgenden Button oder diesen link geht es direkt zur Teilnahme:

Kosten sind in dieser Woche keine weiteren entstanden, aber auch keine weiteren Einnahmen. Und insgesamt habe ich in dieser Woche drei Stunden an meiner Nischenseite https://www.akku-sound.de gearbeitet.

1 h

Bisheriger Zeitaufwand in seiner Gesamtheit

1

Einnahmen

1

Ausgaben

Was habe ich jetzt weiterhin geplant?

Als Erstes werde ich mich an meine Aufgabe „mehr Content“ erneut heransetzen und daher in den kommenden Tagen einige neue Beiträge online präsentieren.

Weiterhin noch wenige backlinks und vielleicht kommen ja auch aus diesem Forum der Wochenberichte ein paar Ideen, was ich vielleicht verbessern oder ändern sollte. Ich freue mich auf eure Kommentare.

No Comments

    Leave a Comment

    Ich akzeptiere

    *erforderlich