Dänische Grenze geschlossen – Ferienhaus?

UPDATE:

Dänemark hat seit ein paar Wochen seine Grenzen geschlossen. Das Einreiseverbot nach Dänemark bleibt vorerst bis zum 15. Mai bestehen.

Das bedeutet eben nun dann leider auch ein Stopp für alle Touristen und andere Ausländer, die zu ihrem Ferienhaus möchten.

Fähnchen Dänemark Ferienhaus

Nach Auskunft des auswärtigen Amtes heißt es auf der dortigen Seite, „dass für folgende Personen die Einreise laut den dänischen Behörden weiterhin zunächst möglich sein wird:

  • Personen mit Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis, hierzu zählen auch Grenzpendler die in Dänemark arbeiten. Die gültige Arbeits- und/oder Aufenthaltsgenehmigung muss vorgezeigt werden können.
  • Personen mit Besuchs- oder Sorgerecht für ein in DNK lebendes Kind oder Pflegekind.
  • Personen, die in Dänemark an einem Gerichtstermin teilnehmen müssen (Vorladung muss vorgezeigt werden können)
  • Personen, die in Dänemark schwerkranke oder sterbende Familienmitglieder besuchen müssen Personen, die in Dänemark an einer Beerdigung teilnehmen müssen.

Sie müssen diese Gründe durch Dokumente am Grenzübergang bei der Einreise belegen können und einen gültigen REISEPASS/PERSONALAUSWEIS vorlegen können.

  • Jeder einzelne Einreisefall wird durch die Grenzbeamten in deren Ermessen geprüft und entschieden..
  • Ferienreise, Urlaube, normale Familienbesuche und Dienstreisen werden NICHT als wichtige Gründe anerkannt und die Einreise wird verweigert.

Bitte befolgen Sie die Anweisungen der dänischen Behörden.“

Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/daenemarksicherheit/211724

Aktuell können dänische Bürger jederzeit in ihr Heimatland zurückkehren. Touristen und andere Ausländer ohne konkreten Grund für eine Einreise kommen aber seit Samstag nun nicht mehr ins Land. Und ab Montag werden auch die Grenzübergänge auf deutscher Seite geschlossen. (Pendler dürfen weiterhin die Grenzen passieren.)

Das Auswärtige Amt hat ein hohes Sicherheitsrisiko für alle Länder weltweit aufgerufen und bittet alle Deutsche von nicht notwendigen Reisen abzusehen.

Und aktuell muss jeder bedenken, der – sollte die Einreise aktuell genehmigt werden – sich länger als einen Kurzurlaub (mehr als 48 Stunden) in Dänemark aufgehalten hat, anschließend in eine 14tägige Quarantäne gehen muss. Das kann einen Urlaub dann noch einmal „charmant“ und unangenehm verlängern. Auch dieses solltest du beachten. Wie die Ferienhausvermieter damit umgehen, wenn du das Ferienhaus stornierst, weil du nicht in diese 14tägige Anschlussquarantäne möchtest, vermag ich aktuell nicht zu sagen.

Und was ist jetzt mit der Ferienhausbuchung?

Für viele Dänemarkreisende stellt sich nun natürlich die Frage, ob der Urlaub aufgrund des Coronavirus kostenlos storniert werden kann. Diese Frage können wir allerdings nicht pauschal beantworten und ist in erster Linie von den Kulanz-Regelungen Eures jeweiligen Reiseveranstalters abhängig.

Wenn Ihr eine Reise nach Dänemark gebucht habt und diese nun  umbuchen oder stornieren möchtet, solltet Ihr Euch deshalb in jedem Fall zunächst an Euren Reiseveranstalter wenden. Mittlerweile bieten zahlreiche Veranstalter kostenlose Umbuchungs- oder Stornobedingungen an.

Wir haben die aktuellen Daten und Antworten der Ferienhausvermieter hier einmal für euch zusammengefasst und aktualisieren diese regelmäßig. Solltest du inzwischen weitere Infos von deinem Vermieter erhalten haben, freuen wir uns auf deine Kommentare am Ende des Beitrags.

Übersicht der aktuellen Vergütungsentscheidungen verschiedener Ferienhausanbieter

FerienhausvermittlungWas geschieht mit der Buchung?Bekomme ich mein Geld zurück?
Feriepartner.dkAlle Kunden erhalten die Möglichkeit, den gebuchten Aufenthalt auf einen Zeitpunkt zu verschieben, zu dem sich die Situation wieder normalisiert hat.
Dies ist 2020 und 2021 möglich.
Nein
Sonne und StrandUmbuchung zum gleichen oder einem anderen Ferienhaus zu einem anderen Zeitraum.
für die bereits erfolgte Einzahlung gibt es einen Gutschein/Voucher für 2020 oder 2021
Nein
Atraveoindividuelle Entscheidungen -bitte an kundenservice@atraveo.de wendenunklar
DanCenterAlle Gäste werden die Möglichkeit haben, zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr 2020 wieder frei zu buchen. Sie können das gleiche Haus oder ein anderes der vielen DanCenter-Häuschen buchen.

DanCenter erstattet nicht die Miete, aber im Gegenzug können Sie den Betrag für eine neue Buchung nutzenund erhalten sogar 5% des Mietbetrags dazu, wenn die Grenzen wieder offen sind und sich die Situation normalisiert hat
Nein
Kobmand HansenDer Vermieter kontaktiert die betroffen Gäste persönlich.unklar
Admiral StrandEs ist möglich, den Urlaub innerhalb des Jahres 2020 umzubuchen. Zusätzlich 5% Rabatt.nein
DanSommerauf einen anderen Termin in 2020 und auch auf ein anderes Haus umbuchennein
Novasolkostenfrei auf ein anderes Haus und Termin in 2020 umbuchen.nein
DanVestKunden können kostenfrei auf ein anderes Datum in 2020 oder 2021 umbuchen.Nein
TUI-FerienhausreisenDie Servicemitarbeiter melden sich schnellstmöglich und proaktiv bei den Kunden.gebührenfreie Umbuchung (zur Zeit für Reisen bis 27.03.20)

Alle Angaben zu der obigen Übersicht sind ohne Gewähr, wurden durch uns aber nach besten Wissen und Gewissen zusammengetragen. Wir sind bemüht, diese Daten laufend zu aktualisieren.

Coronaschutz Ferienhaus Dänemark

Dänemark bleibt gewiss auch in den kommenden Wochen ohne seine Gäste aus Deutschland. An der Grenzen konnte man Anfangs noch feststellen, dass einige erfolgreich versucht haben, vor dem ersten Stichtag der Grenzschließung die Grenze zu überqueren.

Der überwiegende Teil wird aber in nächsten Wochen ihr Ferienhaus in Dänemark zumindest bis zum 10. Mai nicht mehr erreichen können. Bars, Restaurants, Friseur- und Massagesalons, Einkaufszentren sowie Diskotheken sollen nach wie vor auch nach diesem Termin geschlossen bleiben.

Wichtig: Die Einreisebestimmungen für Deutsche werden laufend aktualisiert. Wenn ihr ganz sicher sein wollt, schaut bitte regelmäßig beim Auswärtigen Amt vorbei. Dort findet ihr alle relevanten Informationen für euer Reiseziel in Dänemark, aber auch weiterführende Links zu Botschaften und mehr.