akku-sound.de Oktober18 bis Mitte Januar

NSC2018_15. und 16. Woche

veröffentlicht am 24. Januar 2019 (für Lothar 🙂 )

Manchmal habe ich den Eindruck, in dem Goethe-Zitat „Gut ist der Vorsatz, aber die Erfüllung ist schwer“ steckt jede Menge Wahrheit.

Das sollte diesmal aber überhaupt nicht so sein. Was ist alles geschehen und was habe ich in den letzten zwei Wochen an meiner Nischenseite gemacht?

Aufgabenplan Nischenseite 2018

Ein herzliches Willkommen erst einmal allen, die den Weg hierher gefunden haben und die Entwicklung meiner Nischenseite https://www.akku-sound.de mitverfolgen.

Ich lade euch herzlich dazu ein, in den nächsten fünf Minuten dabei zu sein, wenn ich euch mein Tagebuch der letzten 14 Tage vorstelle.

Einkaufszettel

Aber lass uns Schritt für Schritt schauen, was passiert ist.

Bildergebnis für symbol grüner haken klein   Gute Ratschläge umgesetzt

Ich habe in den letzten Tagen ein paar wenige Emails und auch Kommentare erhalten, die mir Änderungen oder Ergänzungen auf meiner Nischenseite empfohlen haben.

Dafür danke ich auch an dieser Stelle allen, die sich diese Mühe gemacht haben. Geantwortet habe ich natürlich allen sofort persönlich.

Was waren diese Punkte nun?

Ich habe meine Startseite, die ich gerne als Landingpage bezeichne, deutlich in ihrem Umfang reduziert, Inhalte auf andere Seiten ausgelagert und das Layout verändert.

Ziel war dabei, dass der Leser bereits beim ersten Aufruf der Seite mindestens einen Call-to-action-Button vorfindet und nicht scrollen muss.

Bildergebnis für symbol grüner haken klein  check, habe ich umgesetzt und gefällt mir sehr gut.

 

Weiterhin habe ich die Aufteilung der Blöcke auf der Seite verschoben, so dass jetzt mehr Inhalt zu sehen ist, auch wenn man nur etwas scrollt.

Die Blöcke sind etwas breiter geworden und damit passt mehr Text hinein, der sofort sichtbar ist.

Bildergebnis für symbol grüner haken klein  check, habe ich ebenfalls umgesetzt und sieht gut aus.

startseite akku-sound.de

Dann findest du unter GRUNDLAGEN einen sehr langen und ausführlichen Artikel über grundsätzliche Dinge zum Akku-Sound-Kauf. Also zum Thema „Lautsprecher mit Akkubetrieb“. Diese Seite wird recht häufig angeklickt und warum blieb es dabei?

Weil ich keine deutlichen Handlungsmöglichkeiten eingebaut hatte. Also auch hier wieder einmal die Call-to-action-Option aus der Tasche gezogen und grüne Buttons eingebaut.

Wenn man bei Google einmal nachschaut, findet man sehr viele wissenschaftliche Erörterungen, welche Farbe denn nun so ein Button haben sollte.

Wie immer streiten sich die Gelehrten auch über dieses Thema und alle haben sicher etwas recht.

Aber es hat sich in der Mehrzahl der Berichte und Analysen herausgestellt, dass die Farben „grün“ und „gelb“ richtungsweisend sind. Und die Richtung vorgeben, das sollen ja meine Button nun einmal mehr als deutlich.

(Wahrscheinlich hatten die Marketingmitarbeiter von Amazon diesen Entwurf meines heutigen Berichtes schon vorher gelesen, denn der Amazonbutton ist … gelb 🙂

Aber ich habe mich für grün entschieden und nun neben den eingebundenen Links noch ganz deutlich weitere grüne Buttons eingefügt.

Übrigens, wen es interessiert: Blau ist die Lieblingsfarbe sowohl bei Männern als auch bei Frauen, sagt eine Studie.  Warum nehmen wir nicht blaue Buttons?

Bildergebnis für symbol grüner haken klein  check, auch das wäre umgesetzt.

Grundlagen Lautsprecher akku-sound.de

Letzte Schritte

Meine letzten aktiven Maßnahmen onpage auf meiner Seite waren dann ein paar weitere Beiträge, die zwar nur kurz sind, aber über aktuelle Geschehnisse in der „Lautsprecherszene“ berichten.

Damit möchte ich die abholen, die nicht nur nach Grundlagen für Akkulautsprecher schauen, sondern die sich auch für die Neuerungen in diesem Bereich interessieren.

Dazu habe ich mit einem namhaften Lautsprecher hersteller Kontakt aufgenommen und hoffe, in deren Pressenewsletter aufgenommen zu werden. Vielleicht bietet sich damit auch die Chance an gute und brandaktuelle Produktfotos heranzukommen. Das wäre dann ein wirklich tolles Ergebnis, über das ich mich sehr freuen würde.

Wo wir gerade beim Freuen sind…

Ich habe mich riesig über diese Kommentare und Hinweise, Vorschläge und den Meinungsaustausch gefreut. Sicherlich wäre mein Wunsch, dass bei dieser Challenge noch viel mehr Teilnehmer an diesem Meinungsaustausch teilhaben und -nehmen würden, aber das ist natürlich die Sache eines Jeden selbst.

Vielleicht kommen wir ja noch da hin, sind ja noch ein paar Wochen bis zum Ende der Challenge.

Unten habe ich euch übrigens wieder den aktuellen Stand aufgeführt, soweit ich diese Daten abrufen konnte. Das ist leider nicht aus jedem Wochenbericht zu extrahieren.

Solltet ihr euch noch nicht in dieser Übersicht wiederfinden, dann her mit eurem Hinweis und am besten auch ein paar aktuellen Daten zu euren Zahlen. Ich glaube, da haben wir alle etwas von. Und ein Backlink ist natürlich gesichert.

Meine aktuellen Zahlen…

kurz für alle aufgezeigt, wie sich die Seite nun entwickelt:

Bildergebnis für symbol grüner haken klein   225 Besucher seit Veröffentlichung Ende Oktober 2018

…davon sind 40 Besucher leider gleich wieder verschwunden

Bildergebnis für symbol grüner haken klein  3 Minuten durchschnittliche Verweildauer auf meiner Seite

Bildergebnis für symbol grüner haken klein   685 Seitenansichten

Bildergebnis für symbol grüner haken klein  0,97 Sekunden durchschnittliche Generierungszeit

Bildergebnis für symbol grüner haken klein   20 Besucher kamen über die Google-Suche

…der Rest über diese Webseite, nischenseiten-guide oder andere Seiten von Challengeteilnehmern

Welche Zeit habe ich in den zwei Wochen investiert?

2 gut investierte Stunden

Wie hoch sind deine Ausgaben bisher?

glücklicher- und stolzer Weise bisher 0,00 Euro

Und was macht die Einnahmenseite?

Bildergebnis für symbol grüner haken klein   In meine Geldbörse konnte ich bis heute 2,95 Euro gelandet.

Das sind 0,95 Euro über Google-Adsense und 2,00 Euro über zwei Kaffeespenden (siehe dazu unten den Button, klick einfach drauf)

19 mal haben Besucher bisher auf meine Amazon-Affiliatelinks * geklickt, das ist deutlich zu wenig, um überhaupt eine Tendenz an möglichen Verkäufen zu erkennen. Meine anderen Nischenseiten liegen im gleichen Zeitraum um ein Vielfaches darüber.

Aber das macht mich auch zuversichtlich, dass es sich auch auf akku-sound.de noch ändern wird. In der Ruhe liegt die Kraft.

akku-sound.de Oktober18 bis Mitte Januar

Tendenz erkennbar?

Natürlich ist eine Tendenz erkennbar 🙂 Es geht deutlich nach oben. Und wenn ich diese Zuversicht nicht hätte, dann würde ich an dieser Stelle wahrscheinlich auch aufhören, an meiner Nischenseite zu basteln. Aber es macht auch einfach Spaß. Das alleine dürfte ja auch schon ein Grund sein, weiterzumachen.

Und damit die Aufforderung an alle Mitstreiter: Nicht den Kopf hängen lassen, wenn es gerade mal nicht ganz so flutschen sollte. Es wird noch. Da kann ich aus alten Erfahrungen sehr gut mitreden.

Schaut doch bitte einfach auch gerne auf meiner neuen Nischenseite vorbei. https://www.akku-sound.de begrüßt euch gerne und auch hier ganz unten freue ich mich auf eure Kommentare. Je mehr, umso besser.

Bis dahin Leute – und wer jetzt noch Lust und Laune hat, wem mein heutiger Wochenbericht gefallen hat, der klickt mal kurz auf diesen untenstehenden blauen Button, das nennt man Call-to-action!

Das weiß ich. 🙂

Meine liebste Ehefrau der Welt nennt es immer noch „betteln“… Warum bin ich eigentlich der einzig Wissende auf diesem Planeten?

Statistik 16 Wochen

1 h

Bisheriger Zeitaufwand in seiner Gesamtheit

1

Einnahmen

1

Ausgaben

Teilnehmerübersicht NischenseitenChallenge 2018

2 Comments

  • Lothar Januar 26, 2019 at 12:44 pm

    Vielleicht kommen wir ja noch da hin, sind ja noch ein paar Wochen bis zum Ende der Challenge.

    Hallo,
    vielleicht können, die die am Ball bleiben sich ja noch über das offizielle Ende der Challenge hinaus austauschen.

    95 Cent mit Adsense 🙂 Ich bin auch am Überlegen Adsense auch noch mit reinzunehmen. Kleinvieh macht ja auch Mist , wie man so zu sagen pflegt.

    Bei mir ist leider immer noch Geld reingekommen.
    Vielleicht ist es auch noch nicht die Zeit zum Kaufen von Deichselboxen.

    Grüße und ein schönes Wochenende.

    Lothar

    Reply
    • Redaktion Januar 28, 2019 at 7:46 pm

      Hallo Lothar,

      Das ist eine wirklich gute Idee, auch über das Ende der Challenge hinaus im Austausch zu bleiben.
      So viele scheinen es aber wohl nicht mehr zu sein. Bei den Wochenberichten passiert aktuell kaum etwas.

      Es ist leider auch sehr unübersichtlich geworden. Um neue Berichte zu finden, muss ich wirklich jedes Mal alle letzten Wochenberichte der aufgeführten Teilnehmer öffnen. Und wenn man dann feststellt, dass der letzte Bericht aus Oktober 2018 ist, dann vergeht manchmal auch mir die Lust weiterzusuchen.

      Die Deichselboxzeit kommt bestimmt im April…

      Liebe Grüße
      Jörg-Michael

      Reply

Leave a Comment

Ich akzeptiere

*erforderlich