Zeitschrift

Kostenlose Urlaubslektüre

Urlaubslektüre in Mengen – das gehört zu unserem Urlaub dazu, wie die Hoffnung auf super Wetter und ganz viel Entspannung. Und wir haben jetzt für Euch ein ultimatives, aber nur zeitlich begrenztes Angebot parat, um kostenlos in den Genuss von interessanter Urlaubslektüre zu kommen.

Wir spielen mit offenen Karten:    Dieser Beitrag enthält einen Afiliate-Link.

Ich gehöre zu den Menschen, die gerne im Urlaub das machen, was sie ansonsten nicht schaffen.

Dazu gehört bei mir eindeutig das Lesen und gerne schaue ich dafür dann nach günstigen oder sogar kostenfreien Angeboten.

Und solch ein Angebot möchte ich Euch gerne heute an dieser Stelle einmal präsentieren:

Computer Bild mit DVD

„Computer Bild“, die größte Handy- und PC-Zeitschrift Europas. Und das zu Recht! Alle 14 Tage punktet „Computer Bild“ mit fundierten Tests und spannenden Berichten über die neusten technischen Entwicklungen. Außerdem erhaltet Ihr kompetente Kaufberatungen, die knallhart auf den Punkt bringt, was Sache ist.

Und jetzt kommt der Clou:

Es handelt sich um ein kostenfreies Schnupper-Apo, wenn Ihr den Gutscheincode DNH9364190DY

bei Eurer Bestellung eingebt. Das ist ganz einfach und schnell gemacht.

Schnupperabo für 3 Monate (7 Ausgaben)

Und dann wartet die erste Ausgabe schon auf die Zustellung. Das Schnupperabo verlängert sich automatisch, wenn Ihr es nicht abbestellt, also sollte es Euch gefallen, dann braucht Ihr gar nichts zu machen.

Klartext:

Die Zeitschrift erhaltet Ihr zunächst für 3 Monate. Das Abo verlängert sich nach Ablauf der Erstverpflichtungszeit zum Abopreis von 147,00 € um ein weiteres Jahr, sofern es nicht unter Einhaltung einer Frist von 6 Wochen vor Ablauf der im Angebot beschriebenen Mindestlaufzeit in Textform (per Briefpost, Fax oder E-Mail) gegenüber der Lieferfirma gekündigt wird. So wie Ihr es ja auch von anderen Angeboten kennt. Absolut faires Angebot, um einmal die ComputerBild mit DVD auszuprobieren – für null Euro.

Wer immer noch nicht genug zum Einpacken an Lektüre hat, dem möchte ich auch sehr gerne meinen folgenden Beitrag empfehlen. Das musst Du unbedingt lesen…“