jammerbucht vorbereitung

Urlaubsvorbereitungen – hab` ich an alles gedacht?

Nun ist es entschieden, in dreizehn Wochen wollen wir uns zum x-ten Male auf den Weg an die Jammerbucht machen.

Das Wochenende haben wir dafür genutzt, verschiedene Internetseiten bekannter Ferienhausanbieter nach einem geeigneten Haus für vierzehn Tage zu durchsuchen.
Dabei haben wir ein paar grundsätzliche Wünsche an unser Domizil, das wir dann für zwei Wochen zu unserem Zuhause machen wollen:

(1) Der Preis

Für uns haben wir die oberste Grenze bei 1000 Euro für zwei Wochen festgelegt. Darüber hinaus ist jedes Ferienhaus aus dem Raster gefallen. Besonders erfreulich war der Umstands bisher, dass wir nur zwei Personen sind und dadurch bei einzelnen Ferienhäusern die Möglichkeit haben, einen ansehnlichen Rabatt zu erhalten. Das werden wir sicherlich nutzen. Und diese Häuser dann in unsere nähere Auswahl aufnehmen.



(2) Der Ort

Wir möchten sehr gerne in die Gegend von Saltum und Blockhaus/ Blokhus, da wir dort in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht haben. Das engt natürlich die Auswahl ein. Aber dennoch konnten wir am Wochenende feststellen, dass noch ausreichend Potential an freien Ferienhäusern vorhanden ist.

(3) Die Ausstattung

Das kommt ganz oben auf unseren Wunschzettel. Denn wir haben schon irgendwie einen gewissen Anspruch an unser Zuhause. Da wäre der Wunsch nach Geschirrspüler (wer möchte im Urlaub schon gerne per Hand abwaschen?), dann eine moderne und große Räumlichkeit, ein großes, neu ausgestattetes Badezimmer, gerne eine Sauna und Waschmaschine (das erspart uns, noch mehr Kleidung mitzunehmen). Dann doch bitte auch Internet inklusive, denn ich will ja auch während unserer Reise Euch über unseren Aufenthalt informieren und Tipps und Ratschläge aus eigenem Erfahren an Euch weitergeben.

Achso, ist vielleicht auch noch eine überdachte Terrasse möglich? Ähm und bitte nicht älter als fünf Jahre. Oder wenigstens in den letzten zwei Jahren komplett renoviert. Um eine Kaution kommen wir wohl nicht herum? Immer mehr Anbieter haben eine Kaution zum Standard gemacht.

Unsere Wunschliste ist also nicht gerade klein, aber -wie wir feststellen-umsetzbar. Es sind doch noch einige Ferienhäuser zu finden, die diese Kriterien erfüllen und auch während unserer gewünschten Zeit frei sind.
In den nächsten Tagen werden wir also wohl unser Haus auswählen und buchen. Ich hoffe, dass das Haus dann immer noch frei ist.

Was sind Deine Wünsche an ein Ferienhaus, wenn Du einen Dänemarkurlaub vorbereitet? Ist Deine Liste auch so lang? Erzähl uns doch einmal, auf was Du besonderen Wert legst.

No Comments

Leave a Comment

*erforderlich