Sehenswürdigkeiten Dänemark

Sehenswürdigkeiten Jammerbucht

Die 10 „must-see“ Sehenswürdigkeiten an der Jammerbucht

Immer wieder kehren wir gerne an die Jammerbucht zurück. Nicht nur das außergewöhnlich tolle Wetter, sondern auch die Ausflugsmöglichkeiten der Umgebung bieten immer wieder ein Erlebnis.

Hier habe ich die zehn Sehens- und Liebenswürdigkeiten der Umgebung rund um Lökken und Blokhus aufgeführt, die wir immer wieder bei unseren Urlaubsreisen aufsuchen. Es gibt übrigens für Liebhaber der Jammerbucht wirklich tolle Kalender zum Aufhängen mit wunderbaren Fotos.Sehenswürdigkeiten Dänemark

Faarup Sommerland

Das Ziel Faarup Sommerland solltet Ihr unbedingt auf Eurem Eventzettel haben, wenn Ihr mit Kindern unterwegs seid. In diesem Freizeitpark nahe Hune ist der Besuch ein Erlebnis. Ein großer „Abenteuerspielplatz“ für Groß und Klein erwartet Euch hier neben einer riesigen Badelandschaft. Zahlreiche Rutschen und Schwimmbecken versprechen bei schönem Wetter unvergessliche Stunden.

Blokhus Salt

Immer noch ein „Geheimtipp“, aber eine Anreise wert. Nahe Pandrup findet Ihr bereits die ersten Hinweisschilder auf diesen kleinen Familienbetrieb. Hier wird aus dem Nordseewasser unter Nutzung von Sonnenenergie das bekannte „Blokhus Salt“ gewonnen. Eine langwierige Angelegenheit, zu der die Eigentümer sehr gerne Auskunft geben und das Verfahren ausgiebig erläutern. Und zum Mitnehmen gibt es dann Salz in den verschiedensten Geschmacksrichtungen. Genau das Richtige für ein Mitbringsel.

Blokhus Lys

Wer schon immer wissen wollte, wie Kerzen hergestellt werden, der ist hier richtig. Und das Tolle: Du kannst dich selbst ans Werk machen und für wenig Geld deine eigenen Kerzen gestalten und herstellen. Und wer lieber das fertige Produkt mit nach Hause nehmen möchte, findet im großen Verkaufsshop bestimmt das geeignete Teil.

Lille Norge

Hier geht es sehr ruhig und entspannt zu. In diesem Naturschutzgebiet nahe Saltum kann man unendlich lange Spaziergänge durch eine naturbelassene und geschützte Landschaft machen. Kein Autoverkehr stört, noch kommt ein Fahrradfahrer in die Quere.

Hanstholm

Die Festung Hanstholm ist etwas entfernt von Blokhus an der Nordseeküste und bietet mit seinem ganzjährig geöffneten Museum für jeden Geschmack ein lohnenswertes Ziel. Wer sich geschichtlich weiterbilden will ist hier genauso richtig wie Jemand, der in der Natur zwischen den riesigen Bunkeranlagen spazieren gehen möchte.

Lökken

Klein und verträumt, aber immer Ziel zahlreicher Jammerbuchtbesucher. Lökken hat nur wenige Einwohner, aber eine kleine gemütliche Fußgängerzone, die die Möglichkeit bietet, in den verschiedensten Geschäften vielleicht ein Schnäppchen zu machen. Darüber hinaus lohnt ein Besuch der Bonbonherstellung. In einem kleinen Geschäft in der Fußgängerzone, nahe dem zentralen Platz, kannst du hier zuschauen, wie dieses süße Etwas per Hand hergestellt wird. Und wenn du dann auf den Geschmack gekommen bist, kannst du dir im kleinen Shop nebenbei dann eine leckere Erinnerung mitnehmen.

Rubjerg Knude

Fast ein Wahrzeichen der Jammerbucht, der versandete Leuchtturm inmitten einer riesigen und hohen Wanderdüne, die sich seit Jahrhunderten an der Küste entlang bewegt. Mittlerweile kann der Leuchtturm auch wieder betreten und besichtigt werden. Lange Zeit war er fast komplett durch die Düne bedeckt.

Marup Kirke

Vor einigen Jahren fand man die Marup Kirke hier noch direkt an der Steilküste, die immer mehr Richtung Landesinneren abbricht und damit zu einer Gefahr für das Kirchengebäude wurde. So wurde entschieden, die Kirche abzubauen und nun findest Du dort die Reste des verbliebenen Friedhofs und die Grundmauern der alten Kirche. Beides gefährlich nahe an einem steilen Abhang hinunter zum Strand an der Steilküste.

Lönstrup

Du magst handwerkliche Kunst in ruhiger und entspannter Umgebung? Dann bist Du hier genau richtig. Lönstrup erwartet Dich mit seinen kleinen Cafés und handwerklichen Galerien. Ob es die Glasbläserei ist, wo Du kostenfrei zuschauen kannst, wie Glaskunst entsteht oder ob Du vielleicht einmal einem Maler über die Schulter schauen möchtest: Lönstrup ruft Dich für ein paar entspannte Stunden.

Norre Lyngby

Wenn Du nicht genug von der Steilküste bekommen kannst, dann solltest Du unbedingt den Weg nach Norre Lyngby unternehmen. Besonders toll eignet sich dies mit dem Fahrrad. Plötzlich hört die schmale Straße auf und nur eine Absperrung stoppt Dich vor der Steilküste. Hier sieht man, welche Folgen der Abbruch des Küstenstreifens hat. Hier holt sich das Meer sein Land zurück. Viel gibt es in diesem Örtchen nicht zu entdecken. Es wird von Jahr zu Jahr immer verlassener, aber eine Anreise ist dieser Anblick auf jeden Fall wert.




Lade Dir doch gleich hier meinen kostenlosen Ratgeber zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zum Ausdrucken oder für Deinen ebook-Reader* herunter.

No Comments

Leave a Comment

*erforderlich