jammerbucht fischerboote

Lökken Strand

Lökken Strand, nicht nur für einen netten shopping Aufenthalt geeignet, sondern auch einfach einmal um sich am Strand zu erholen und sich eine angenehme, frische Brise Nordseeluft um die Ohren wehen zu lassen.

Lökken ist bei jedem Wetter einen Besuch wert

Strandhütten Jammerbucht

Im Sommer erfreuen uns die schicken Strandhütten

Løkken ist eine Kleinstadt in der Region Nordjylland im Nordwesten Dänemarks. Die kleine, sehr bekannte Ortschaft hat nicht ganz 1600 Einwohner und gehört zur Kommune Hjørring. Der Ort liegt etwa 20 Kilometer südwestlich der Stadt Hjørring in der Jammerbucht an der Nordsee-Küste. Bekannt ist Løkken für den feinen Badestrand mit den berühmten weißen Badehäuschen, die sich im Sommer direkt am Strand befinden.




Im Herbst werden diese mühevoll mit Lastkraftwagen vom Strand geholt und über den Winter eingelagert, bevor sie sich noch vor dem Beginn des Sommers wieder auf den Weg an den Strand machen. 1915 hat man die dortige Strandmole renoviert, die weit in die Nordsee hineinführt und begehbar ist. Bei stürmischem Wetter eine tolle Attraktion mit dem großen Risiko sehr feucht zu werden. Dann gibt es da noch die direkt vor dem Strand am westlichen Ortsrand befindliche Signalstation, mit der die Fischerboote vor Sturm und anderem schlechten Wetter von Land aus alarmiert wurden.

Bunkerreste aus dem Zweiten Weltkrieg am Strand

Was man in Lökken besonders wie an vielen Stränden an der Nord- und Ostseeküste immer wieder antrifft sind die großen, zerstörten Bunkerreste aus dem Zweiten Weltkrieg. Diese sind an den Dünenkanten teilweise abgebrochen, liegen am Strand oder mittlerweile auch schon im Wasser.Bunker Jammerbucht

Es empfiehlt sich, sehr umsichtig beim Betreten der Bunkeranlagen zu sein. Diese sind so gut es geht durch die Behörden gesichert.

Eine Gefahr besteht jedoch immer wieder. Sie haben teilweise ja auch eine beachtliche Höhe vorzuweisen.

Ein Sturz kann da schon einmal sehr schmerzhaft sein.

Altes Bahnhofsgebäude

Im östliche Teil der Ortschaft findest du das alte Bahnhofsgebäude, in dem heute eine Postfiliale mit Verteilzentrum untergebracht ist.  Zudem bestanden vormals einmal auch noch Lokschuppen in Lökken.

Früher führte hier die Bahnstrecke Hjørring–Løkken–Aabybro vorbei. Seit 1963 fährt hier allerdings kein Zug mehr – noch gibt es eine Bahnstrecke. Es hat sich einfach nicht mehr gelohnt, diese davor noch sehr attraktive Bahnstrecke für Nordseeurlauber beizubehalten.

No Comments

Leave a Comment

*erforderlich